adieau 2020 und welcome 2021

ImageAltImageAlt

Was für ein Jahr neigt sich nun seinem Ende zu!

Auch, wenn wir uns nicht in Persona sehen können, wollten wir uns unsere Weihnachtsfeier nicht nehmen lassen. Gemeinsam mit Menschen, die pcode verbunden sind, haben wir deshalb vergangenen Mittwochabend eine große Schlemmerparty veranstaltet, getreu dem Motto „Dining home for Christmas“. Danke, dass so viele pcodess und pcoder, ehemalige Mitarbeiter*innen und unsere Freelancer mit dabei waren und auch dieses Jahr mit uns erfolgreich gestaltet, gewirkt und natürlich fleißig programmiert habt! XMAS-pcode.png

Die Zeit vor Weihnachten ist auch eine gute Gelegenheit, um dieses Jahr einmal Revue passieren zu lassen. Und obwohl die Welt 2020 stiller wurde, war bei uns doch so einiges los. Ein paar Highlights und besondere Schmankerl haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Digital Working? Können wir schon lange!

Unsere (ehemalige) Designerin Tessi hatte die Reiselust gepackt. Weil wir uns Vertrauen, Eigenverantwortung und Flexibilität groß auf die Fahnen schreiben, nahm sich Tessi den Ortswechsel, den sie gerade gebraucht hat und arbeitete für pcode von Amsterdam aus weiter. Dank digitaler Strukturen und einem guten Internetanschluss auch kein Problem und Tessi kam vollgetankt mit Kreativität und neuen Ideen zu uns zurück ins schöne Linz. YEAH! Tessi_Niederlande

Tessi in den Niederlanden

Unser pcode weekly

Mitten im ersten Corona-Lockdown kam in unserem Team der Wunsch nach mehr Nähe auf – und schnell war unsere pcode weekly geboren. Seitdem treffen wir uns bis heute jeden Mittwochnachmittag, um miteinander zu plaudern, uns von unseren Highlights (und Lowlights) der vergangenen Tage zu erzählen und auch, um das gesamte Team zu updaten. Momente, die besonders in Zeiten von Social Distancing einen enormen Mehrwert für uns und unser Teamgefühl geschaffen haben.

April 2020: Übersiedlungstag!

Wahrscheinlich das pcode Highlight 2020: Wir verabschieden uns endgültig von unserer Business-WG, dem wunderschönen Coworking Space AXIS, und übersiedeln in unsere eigenen Büroflächen, mitten im Herzen der pulsierenden und innovativen Tabakfabrik. Gemeinsam mit unseren Mitbewohnern von Hoylu gestalten wir unser neues Headquarter und fühlen uns inzwischen wie zuhause – dem grünen Daumen und dem ästhetischem Auge unserer Projektmanagerin Lisi sei Dank. Was für ein Gefühl und was für eine schöne Fläche! Wer uns im neuen Jahr mal einem Häferl Kaffee besuchen kommen möchte, findet uns im Bau 1 an der dritten Stiege. Frühjahr 2020: Unsere Officefläche ist noch eine BaustelleUnsere beiden Geschäftsführer Nico und Christoph besuchen die noch leere FlächeHurra, unsere neue Küche ist da! Sommer 2020: So schnell kann es gehen und wir haben uns eine kleine Wohlfühloase geschaffenHeute dürfen wir gemeinsam in hochmodernen Meetingräumen arbeiten

Work In Progress - unser neues Office

Nachwuchs im Hause pcode – unsere Praktikanten sind da

Trotz Coronakrise haben wir auch in diesem Jahr Praktikanten in unser Team aufnehmen dürfen. Die drei Diplomanden Kevin, Jan und Daniel möchten mit ihrem Projekt den Entwicklungszeitraum und die Kosten von modernen Websites mittels künstlicher Intelligenz reduzieren. Dabei haben wir sie nur allzu gerne unterstützt. Schön, dass ihr im Sommer bei uns wart!

Übrigens: In diesem Beitrag erzählen die drei, wie das Praktikantenleben bei pcode denn so aussieht.

Femalepower hoch 3

Mit Melissa, Elisabeth und Vanessa kamen im Jahr 2020 gleich drei Frauen in unser Team. Die drei stellen sich ganz unterschiedlichen Challenges und Verantwortlichkeiten: Während Elisabeth im Projektmanagement den Überblick über alle laufenden Partner und Projekte behält, erstellt Melissa unseren kreativen Content. Vanessa wirbelt das Programmierer-Team bei pcode auf und bringt ihre Ideen und Gedanken mit ein.

#FemaleInTech ist eine Vision, die wir auch im Jahr 2021 verfolgen werden, denn wir glauben an Gleichstellung, Vereinbarkeit und nachhaltiges Wirtschaften. Wenn Ihnen dieser Gedanke sympathisch ist, dann bewerben Sie sich gerne als Praktikant*in, Developer*in oder Designer*in über jobs@pcode.at. Wir freuen uns, Sie im neuen Jahr kennen zu lernen!

Für pcode war 2020 ein spannendes Jahr, in dem wir manche Challenge meistern mussten. Wir sagen aber auch: 2020 war für uns ein Jahr voller Freude, des gemeinsamen Wachsens und der Weiterentwicklung.

Danke, dass auch Sie uns in diesem Jahr begleitet haben. Wir wünschen Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und einen eleganten Rutsch in 2021!

Lisi und Melissa

tauchen sie ein in unsere arbeitswelt – 10 fragen an elisabeth weber und melissa spyra

Die Zwei Power-Frauen über den Einstieg bei pcode und ihr Privatleben.

Link Pfeil
Nico und Vanessa

mit mentorin durchstarten – 10 fragen an vanessa karaban und nico peham

Über Mentoring bei pcode und welche Rolle dabei die pcode Academy spielt.

Link Pfeil